09 Januar 2012

Ich brauche eure Hilfe..

Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Vielleicht haben es manche schon gelesen bei FacebookIch möchte soo gerne einen Hund. Tyler liebt Hunde ( meine Tante hat einen Labrador und die beiden lieben sich!! :D ) Aber einen kleinen. Entweder einen Mops oder einen Chihuahua !!

Ich habe schon überall geguckt.. Ebay , Tierheim und und und ( und dort gibt es zwar viele , naja außer im Tierheim ! ) trotzdem möchte ich euch auch nochmal fragen. Vielleicht züchtet ja irgendwer von euch diese Hunde oder weiß wer diese verkauft ? Wenn ihr irgendwas wisst oder so , sagt mir bitte bescheid. Ich wäre euch sehr dankbar.


( nicht wundern , dass ich diesen Artikel manchmal öfters blogge )

Kommentare:

  1. Ich habe eine chihuahua dame und vor sie eventuell decken zu lassen... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe ein mops spitz misschling
    der wird nicht größer als ein mops
    und hat auch nicht so ein plat gedrücktes Gesicht
    (so kann er auch kein problem mit dem atmen bekommen was viele haben
    ( also der mops jetzt :D )
    ich würd dir auch sowas raten die sind auch total süß nicht groß nicht ganz so fett und man kann auch gut mit ihn spielen da :)
    werde total oft drauf angesprochen was das für eine rasse ist weil die auch echt süüüß aussehen :)

    AntwortenLöschen
  3. hi das mit dem chihuahua ist keine so gute idee weil das eine hunderasse ist die nicht für kinder geeignet ist das wird nicht gut gehen, hab selber einen aus zweiter hand.Er musste auch verkauft werden weil es nicht funktioniert hat mit kind und hund.

    AntwortenLöschen
  4. hey sarah, nun ich kann dir sagen ich hab zwar keine kontakte zu chihuahua und mops züchtern. aber meine familie selsbt züchtet huskywelpen. wir bekommen jeden monat 7 kleien welpen von unseren hündinnen. wenn du möchtest, schick ich dir ein paar bilder von den zwergen wie die aussehen :) alaskan huskys sind unsere die brauche nncih all zuviel auslauf und sind pflegeleihter als malamute, und seberian huskys. also ich kann sagen ich hab zwillinge 2eiig und ic hbin zufrieden unser kleiner welpe spielt super lieb mit meinen kindern wir haben ihn jetzt schon 3 wochen und keine probleme gehabt. wenn du möchtest, wie gesagt schick ich dir bilder. wenn nicht kann ich ja mal runter kommen nach lüneburg oder so und dir unsren welpen zeigen :) da wir die züchten und verkaufen, sitzte direkt an der quelle. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "alaskan huskys sind unsere die brauche nncih all zuviel auslauf "

      was für ein Unfug.. die armen Dinger

      Löschen
  5. Ich würde einen Mops nehmen :))!

    AntwortenLöschen
  6. Das chihuahuas nichts für kinder sind ist quatsch, es kommt immer drauf an ob du ihn von klein an hast oder ob du ihn aus zweiter hand bekommst. wenn du ihn als welpe holst hewöhnt er sich an deinen kleinen und es gibt garkeine probleme. ich habe einen chihuahua und kein kind und trotzdem kommt sie super mit meinen kleinen schwestern und anderen kindern klar...
    ein jack russel is auch ein schöner hund wir auch nicht zu gross...lg

    AntwortenLöschen
  7. ich würde dir mal raten hier rein zuschauen gibts gute Angebote
    http://www.markt.de/darmstadt/

    AntwortenLöschen
  8. Chihauhau , sind nicht gut für Kinder außerdem sind kleine Hunder mehr agressiv meistens als große das erkenne ich daran das mein kleiner Hund viel agressiver ist als der Labrador von meiner Tante.. :)

    Hol dir vll n Jackrussel , oder nen Mops :)

    AntwortenLöschen
  9. wolltest du nicht was arbeiten gehen? Wie soll das laufen? Dein Freund arbeitet, dein Kind ist im Kindergarten und der Hund?!

    AntwortenLöschen
  10. Hey :) Also ich hab selber einen Chihuahua, der ist jetzt 8 Monate alt . .
    Die Züchter von denen ich meinen habe, die haben jetzt kurz vor Weihnachten einen neuen Wurf bekommen!
    Ich weiß ja nicht wie schnell du das jetzt so geplant hast, aber mein kleiner wird auch dieses Jahr zum decken genommen weil die Freundin von meiner Nachbarin eine süße liebe Chihuahua Hündin hat.
    Also wenn du willst kannst du dich einfach bei mir melden :) (milenasemail@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  11. Und schau doch mal alternativ nach einem Zwergspitz also Pomeranian, die sind meiner Meinung nach genau so süß und eben nicht so "aggressiv" wie ein Chihuahua.
    Obwohl das auch Unsinn ist dass Chihuahuas nicht familientauglich sind das kommt nur drauf an wie du ihn dir erziehst und wenn er sich von als Welpe an daran gewöhnt dann wird das auch kein Problem sein. Zumal Chihuahuas auch richtige Schmusehunde sind :)

    AntwortenLöschen
  12. Sarah, hol dir bitte bitte einen Hund aus dem Tierheim die süßen werden soo dankbar sein, dass jemand ihnen ein zu Hause geschenkt hat.

    Von züchtern würde ich die Finger lassen die meisten behandeln die Hunde total schlecht und weil die Tiere dann so berzüchtet sind sterben sie sehr früh. ;)

    Ist deine entscheidung aber ich rate dir dazu und HUnde aus zweiter Hand sind auch nicht immer aggressiv und sonstiges. ^^ So ein Blödsinn.

    Und Volkan, es ist ja noch nicht entschieden, dass sie einen Hund kauft oder ?
    Und nun ja das geht schon mit dem arbeiten, Kind und einem Hund wenn man es wirklich will.
    Und wenn sie ihn jetzt in nächster Zeit holt, hat sie Zeit um ihn zu erziehen und ihn daran zu gewöhnen, dass er auch mal alleine bleiben kann.
    Außerdem könnte sie jemanden beauftragen um mit dem Hund gassi zu gehen. ^^

    Aber Sarah ich denke du weisst das selbst, dass ein Hund viel Zeit und Geld kostet und auch Geduld. Hunde sind ewigbleibende Kinder überlege es dir wirklich gut. =)

    Liebe Grüße ! :)

    AntwortenLöschen
  13. Bitte, bitte, bitte kein Tier vom Züchter :(

    Es gibt so viele Hunde da draußen, die auf eine liebevolle Familie warten. Am Besten ist es sich verschiedene Tierheime anzusehen. Auch in Zeitungen sieht man oft, dass irgendwelche Tiere ein neues Zuhause suchen.

    AntwortenLöschen
  14. ich habe unserean damals von einem züchter geholt.
    züchter in deiner nähe findest du wenn du unter züchter in (name deines wohnortes) suchst.
    sehr oft findest du so kleine züchter die das als hobby machen oder so.
    die meisten haben eine inetseite wo sie alle welpen etc anzeigen :)
    LG <3

    AntwortenLöschen
  15. Ich hätte einen Chihuahua genommen, die sind so niedlich! <3 Aber ich kenn leider keine Seite...

    AntwortenLöschen
  16. Sarah, ich bitte dich von Herzen: Überleg dir das gut, ob du dir einen Hund holst, oder nicht.

    Ich habe selbst einen Chihuahua und kann dir sagen, dass man selbst mit so einem kleinen Zwerg sehr, sehr viel Arbeit hat.

    Natürlich ist es wunderschön einen Hund zu haben, aber ich wohne auch nicht mehr zu Hause und hätte ich meine Mama nicht, die sich, wenn ich arbeiten bin, um meine Holly kümmert, würde das nicht funktionieren. Sie wäre viel zu lange alleine.

    Bedenke bitte BEVOR du dich für eine Hund entscheidest:
    Was machst du, wenn ihr in den Urlaub fahrt?
    Was machst du, wenn nicht nur Hakan, sondern auch du arbeiten gehst? Ein Hund sollte nicht länger als 4-5 Stunden alleine gelassen werden.
    Du hast ein Kind, für das du viel Verantwortung übernimmst. Schaffst du es, für den Hund gut genug sogen zu können? (Ein Hund macht bei artgerechter Pflege genauso viel Arbeit wie ein Kind).
    Hast du das Geld im Notfall eine Tieraztrechnung in Höhe von 2000 € oder sogar mehr zahlen zu können?
    Bist du bereit dein Leben 15 Jahre (ja, Chihuahuas werden locker so alt) nach einem Hund zu richten?

    Ich will dir deinen Wunsch auf keinen Fall mies machen! Versteh mich bitte nicht falsch.

    Aber so viele Hunde werden gekauft und werden wieder abgegeben, weil sich die Leute nicht genug Gedanken gemacht haben. Ein Hund sollte da sein und für den Augenblick hat er gut in die Familie gepasst, aber nach 1-2 Jahren haben sich "die Lebensumstände geändert" oder sonst irgendwelche Ausreden die man zu hören bekommt und das arme Tier sitzt im Tierheim.

    Das Thema ist so umfassen, dass ich da Romane drüber schreiben könnte. Wenn du Fragen hast, kannst du dich auch gerne melden.

    Liebe Grüße

    Lala Bambi

    www.bambis-welt.over-blog.de

    AntwortenLöschen
  17. nimm auf jeden fall einen im vdh gezüchteten hund! die kosten zwar einiges sind aber auf jeden fall gesund!besonders bei mops und chi gibt es oft viele erbkrankheiten.
    ausserdem habe ich schon oft sehr kranke hunde gesehen (arbeite beim tierarzt) wo die besitzer sehr viel geld ausgeben mussten und/oder die hunde gestorben sind!kauf auf gar keinen fall bei iregndwem...die erzählen dir das blaue vom himmel herunter! google unbedingt vdh! oder melde dich mal hier an: dogforum.de und hol dir tipps.

    AntwortenLöschen
  18. Caro mit Emma:-)9. Januar 2012 um 10:02

    Ich habe eine französische Bulldogge. Optisch dem Mops ähnlich, aber viel weniger anfällig für Krankheiten und auch super kinderlieb. :) Informier dich was besser zu eurem Lebensstil passt und Kontakte zu Züchtern bekommet du super bei dhd24.com. Und unbedingt zumindest ein paar Monate in die Hundeschule-da lernen sie so viel fürs Leben und bekommen soziale Kontakte.
    Ich bin gespannt, was es wird. :)

    AntwortenLöschen
  19. http://www.hundegabi.de/
    Ist in Stade, sind von Lüneburg aus gut 1 Stunde entfernt.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sarah ich habe selber einen Chihuahua seit 5 Monaten...Ich kann dir die Rasse wirklich nur empfehlen .....Für Kleine KInder ist meiner zwar nicht geeignet aber es gibt auch Chihuahuas die gegenüber Kindern keine Probleme haben! Das tolle an einem Chihuahua ist auch die vielfalt...Damit meine ich die Fellfarben und das es Kurz und Laanghaar gibt!

    AntwortenLöschen
  21. Hey süße ich würde dir Raten ein kleinen Yorkshire Terrier zu holen !!! Jeder Rasse hat ihren Charakter und Yorkshire Terrier sind ganz ganz Liebe ruhige aber auch verspielte kleine Wesen!! Ich habe selber ein Yorki und sie ist so Lieb!! Ich kenne sehr viele die einen Chihuahua haben und diese Rasse ist natürlich auch sehr süß aber sehr sehr hüperaktiv und können ganz schnell so werden das die viele Personen nicht im Umfeld ihrer "Familie" akzeptieren und ganz schön böse werden können!!

    AntwortenLöschen
  22. bitte bitte bitte hol dir einen aus dem tierheim oder von tierhilfen aus dem ausland. dort gibt es immer wieder hunde zb aus ibiza oder mallorca, die dringend ein zuhause brauchen. ich habe meinen hund aus ungarn gerettet. sie sollte eigentlich vergast werden und ich kann dir nur sagen: diese hunde, die wirklich gerettet werden, sind die dankbarsten hunde der welt!

    ich hab dir mal ein paar seiten rausgesucht:
    tierhilfe mallorca
    http://www.tierhilfe-mallorca.de/html/__hunde.html
    (dafür hat sonja kraus letztens noch spenden gesammelt in so einer hundeshow auf rtl)

    tierhilfe ibiza:
    http://www.duo-ibiza.de/zuhause-gesucht

    und hier die seite wo ich meinen hund her habe (:
    http://www.handundpfote-tierschutz.de
    bei den hündinnen ist auch ein pekinesenmix, ca. 1 jahr alt erst.. richtig süß! (: vielleicht guckst du dir die mal an.. falls du dich für diesen hund entscheiden solltest, kannst du mich ja anschreiben, kann dir den kontakt zu den vermittlern besorgen, wohne hier quasi um die ecke (;
    patty_92@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  23. So süß die beiden rassen auch sind an deiner stelle würde ich noch einmal ins Tierheim gehn und mir dort Hunde ansehen! Erzähl einfach was für einen Typ hund du suchst und wie er vom Charakter her sein sollte.
    So hilfst du wenigstens Tieren und trägst nicht nur zu Massenzucht bei....
    Auserdem haben die Tiere dorf oft auch schon erziehung was auch ein großer vorteil ist was du bei welpen nicht hast. ;)

    AntwortenLöschen
  24. möpse sind ja super süß aber ich würde dir eher son chihuhaua ( oder wie man es auch schreibt ) empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  25. wie willst du das meistern? du hast ein kind, ein freund der arbeitet und du wolltest doch auch irgendwann arbeiten oder nicht? ich würde es dir nicht raten. ein hund macht sehr viel arbeit auch wenn es nur ein ''kleiner'' hund ist!!!!

    aber ansonsten würd ich hier mal schauen
    http://www.deine-tierwelt.de/ ;)

    AntwortenLöschen
  26. ich glaube du solltest wissen, dass du dem mops wenn du ihn kaufst keinen gefallen tust. die hunderasse hat extreme probleme mit der atmung und ist sehr anfällig für atemwegserkrankungen, meiner meinung nach sollte man die züchtung nicht noch mit dem kauf eines solchen hundes unterstützen. kauf dir lieber n chihuaha oder n westhighland terrier oder yorkshire terrier... lg

    AntwortenLöschen
  27. hey sarah wie hier viele gesagt haben hol dir bitte einen hund aus dem tierheim oder aus dem ausland ! diese hunde sind nicht (!) aggressiv ! ich habe meinen kleinen selbst aus mallorca gerettet:) ich wohne selbst in lüneburg, schau doch mal nach adendorf ( da kommst du mit der 5007 buslinie hin ) da ist ein tierheim ! :) liebe grüße, www.michellemirsche.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Warum ein Hund? Wie willst du das machen, mit Kind und wenn ihr arbeiten geht... ein Hund braucht viel Zuwendung und ist eine Menge Arbeit Sarah. Das wäre weder für den Hund noch für euch gut. Meine Mutter züchtet übrigens seit 2 Jahren Möpse und sie sind absolut keine Hunde für Kinder, im Gegenteil. Und bei Chihuahas ist das genauso. Denk lieber drüber nach! x) <333
    vlg Mel

    AntwortenLöschen
  29. Hallo =)
    Ich lese sehr gerne deinen Blog.
    Ich finde du solltest den Hunden aus dem Tierheim eine Chance geben. Viele würden sich sehr über eine nette Familie freuen. Wieso hast du dich denn auf 2 Rassen festgelegt? Meistens sind diese Hunde völlig überzüchtet und schauen halt dafür gut aus.
    Ein Tier ist kein Gegenstand sondern ein Lebewesen, das auch nur Liebe möchte (ja das weißt du =) und ich sülze grad...)
    Es gibt auch süße Mischlinge.
    Im Tierheim helfen die Leute auch dabei das richtige "Familienmitglied" zu finden.
    Also liebe Grüße May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, iwie bin ich zu dumm ein einfaches kommentar zu schreiben, weil ichs nicht finde wo es ist, also bin ich jetzt auf antworten gegangen ^^
      also, ich habe zufällig im bekanntenkreis jemanden, die Chihuahua ich glaube gerade erst frisch geboren :) für 550 euro verkauft sind aufjedenfall erst paar süße kleine wochen alt in der nähe von darmstadt bzw. frankfurt :) 5 verschiedene sinds soweit ich weiß, falls du interesse hast einfach melden! :)

      Löschen
  30. Hallo Sarah (:
    also ich habe selbst einen hund, golden retriever, und liebe ihn über alles und ich würde ihn nie wieder hergeben..aber er macht extrem viel arbeit, überlege dir das gut ! außerdem zu den beiden rassen die du dir ausgesucht hast: wenn du nicht möchtest, dass dein süßer sohn irgendwann mal bissspuren im gesicht hat, dann würde ich dir keine der beiden rassen empfehlen ..die sind überzüchtet und absolut keine hunde, die für einen haushalt mit kindern geeigent sind, da die echt aggressiv sein können ..wenn es ein hund sein muss, entscheide dich für einen mischling aus dem tierheim/ausland oder einen anderen hund, der als familienhund geeignet ist (goldi kann ich nur empfehlen genau wie labrador) ...und täusch dich nicht ..kleine hunde mögen nicht so viel platz wegnehmen ..aber sie machen in der erziehung und im alltag mindestens genauso viel arbeit !

    liebe grüße, janine :*

    PS: dein blog is echt super und ich habe großen respekt vor dir ! (:

    AntwortenLöschen
  31. ich bin für ein chihuahua, aber die haben haarausfall und möpse eigentlich auch und ich würde mir auch ein langhaar chihuahua holen. die tiere aus dem tierheim sind total scheu. ich hab mein yorkshire terrier hund in ungarn für 350 € geholt und habe auch so, sein leben gerettet. er war grad 2 montae alt als ich ihn geholt habe ♥ sooo süüß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Kauf von Tieren in den Oststaaten unterstützt jeder, der so ein Tier kauft diese illegalen Hundzüchter! Die meisten Hunde sind sterbens krank und werden unter schrecklichen Verhältnissen gehalten! Auch wenn diese Hunde günstig sind, ist es das Wert, dass man solche LEute unterstützt?

      Löschen
  32. Bloß nicht vom Züchter! Denen auch noch einen Haufen Geld hinterherzuwerfen! Es gibt so viele Tiere im Tierheim, die ein zuHause suchen und da zahlst du nur eine Schutzgebühr, die bei einem kleinen Hund wohl nicht die Welt sein dürfte!! Und es kann doch auch ein Jack Russel sein? Ich weiß gar nicht, warum Leute immer auf eine Hunderasse abfahren und dann immer die gleiche :/
    Unsere zwei Hunde sind beide aus dem Tierheim und es war uns so egal, was das für Hunde waren! JEDES Tier dortdrin hat es verdient! Sooo sehr!
    Warst du schonmal in einem Tierheim? Ich kann keine zwei Käfige abgehen ohne direkt zu weinen und alle mitnehmen zu wollen! Es ist schrecklich.
    Hauptsache Tierheim :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  33. mein chihuahua hat erst letztens babys bekommen :)

    AntwortenLöschen
  34. Schau im Tierheim oder bei Ebay Kleinanzeigen, denn da hast du Privatleute, die ihre Tiere zum Verkauf anbieten :)

    AntwortenLöschen
  35. Hier meinte jemand , dass Jack Russell besser als Chihuaha's sind.
    Also ich finde, dass Jack Russell's übertrieben hibbelig sind und zudem würde ich einen Jack Russell bei Kindern nicht empfehlen. Ich finde, dass sie zu angriffslustig sind und ich wurde auch schon von einem gebissen. & ich war nicht die einzige die von ihm gebissen wurde :p
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur weil iein Hund einer Rasse dich & evtl. andere gebissen hat, heißt das ja nicht, dass alle Hunde dieser Rasse so sind!!! -.-

      Löschen
  36. wenn, dann chihuahuas! ... meine tante hat sie früher gezüchtet...jetzt nicht mehr, sie kann die welpen einfahc nicht weggeben...hat sich aber letztens einen teacup chihuahua geholt (extra mini, 250gramm).. tierheim lieb und nett, ABER viele Hunde dort haben psychische Probleme :S

    MINI TEACUP CHIHUAHUA : http://www.youtube.com/watch?v=M5-Ua51Uaz8&sns=fb

    AntwortenLöschen
  37. bei quoka.de kannst du deine postleitzahl angeben und dann werden alle tiere angegeben die dich interessieren.

    AntwortenLöschen
  38. hey hey, ich weiss nicht ob du kommentare von älteren posts liest, aber wollte nur mal was dazu sagen. ich würde vorsichtig sein bei billigen hunden. selbst bei den ebay kleinanzeigen Tieren geht es nicht mit rechten dingen zu.
    Viele hunde kommen aus dem schwarzmarkt und werden so von leuten wie dir und mir für 50 euro gekauft und für 300 oder so verkauft. super geschäft wenn du in der woche 10 welpen verkauft. nur leider sind meistens diese hund wirklich krank. sachen worauf du achten solltest: kauf dir den hund auf keinen fall bei einem treffen auf der strasse. guck wie die welpen zuhause bei der familie leben, wächst es bei der mutter auf, impfpass kontrollieren und sowas halt!! sooo!! ich weiss beim bloggen liest eigentlich keiner so lange texte. aber das ist echt schade was so mit den tieren passiert. musste das los werden. viel erfolg bei der suche!

    AntwortenLöschen
  39. Solche Rassen werden oft qualvoll gezüchtet, weißt du das eigentlich? Und ich glaube du weiß ebenfalls nicht, was ein Hund alles mit sich bringt. Was ist, wenn der Hund krank wird, könnt ihr das finanzieren? Wer passt auf den Hund auf, wenn ihr nicht da seid? Den kann man nicht den ganzen Tag alleine lassen..Überlegt es doch bitte gut, ein Hund ist KEIN Spielzeug!

    AntwortenLöschen
  40. Ich würde dir auch auf jeden Fall raten dich in einem Tierheim umzuschaun, es muss ja auch nicht unbedint ein Rassehund sein, es gibt ja auch genügend Mischlinge die klein bleiben! In Tierheimen warten so viele Hund auf ein schönes Leben bei einer tollen Familie und die haben ja auch ne Chance auf ein glückliches Leben verdient :)

    Lg Betty

    AntwortenLöschen
  41. HOL DIR 'NEN MOPS, DIE SIND VIEL SÜßER! und nicht so hysterisch wie diese chihuahua dinger. :D
    und schau lieber bei einem tierheim nach einem hund!

    AntwortenLöschen
  42. Habe mir selbst im Dezember erst ein Mops geholt! man sollte sich das gut überlegen, die hunde hängen extrem an einem und das geschnarche geht einem auch manchmal super auf die nerven. Bei Chihuahuas ist auch viel zu bedenken, es gibt mini chihuahuas den ich mir erst holen wollte, aber bei denen muss man aufpassen, das die nicht vom sofa zb. springen .
    Unser Mops bleibt täglich auch bis zu 6-8 std. alleine und das ist kein problem, wenn man danach sofort gassi geht und sich ein wenig zeit für den hund nimmt :-) und wir haben sie aus ebay kleinanzeigen.aber auch bei nordclick kannst du mal vorbei schauen.

    AntwortenLöschen