02 Januar 2014

Tiere als Weihnachtsgeschenk / Meine Meinung


Dieses Jahr wurden sicherlich viele Weihnachtswünsche erfüllt und ich kann mir auch super gut vorstellen, dass sich viele Kinder Haustiere gewünscht haben. Ich selber habe als Kind auch einmal ein Tier zu Weihnachten bekommen. Eher gesagt mein Bruder und ich zusammen. Zwei Zwergkaninchen. Aber das war wirklich ein ganz ganz großer Wunsch von uns. Wir haben uns sooo lange ein Haustier gewünscht und Mama und Papa haben echt immer nein gesagt. Kennen viele sicherlich selber. "3 Wochen wird sich drum gekümmert und dann muss ich den dreck alleine wegmachen" Mamas Aussage :D Meine Tante hat meine Mutter dann aber doch überredet uns Zwergkaninchen zu Weihnachten schenken zu dürfen. Das war aber auch eines meiner Schönsten Weihnachtstage. Ich glaube, ich habe mich noch nie mehr über ein Geschenk gefreut. Das ist aber auch schon meeega lange her. Da müsste ich 10 oder 11 gewesen sein. Auf jeden Fall blieben die Kaninchen dann erstmal bei meiner Tante, bis wir bewiesen haben, das wir uns auch gut und regelmäßig um die Tiere kümmern. Erst dann durften sie zu uns :D :) Das Haus von meiner Tante und meinen Eltern war ja zum Glück nicht weit entfernt. Konnte man super schnell zu Fuß hin. Aber ich habe noch nie ein Tier geschenkt bekommen, ohne davon zu wissen. Da gehen auch die Meinungen bestimmt auseinander. Wie kann man ein Tier verschenken, ohne das der neue Besitzer davon weiß oder eine Ahnung hat. Völliger Schwachsinn. Heutzutage werden ja zum Glück schon überall Schilder zu Weihnachten aufgehängt mit dem Aufdruck "Tiere gehören nicht unterm Weihnachtsbaum". Ich finde es so traurig, dass dann die nicht gewollten Tiere einfach ausgesetzt werden oder im Tierheim abgegeben werden. Das muss nun wirklich nicht sein. Ich habe damals mal geschrieben, dass ich Shelly (unsere Perserkatze, die wir ja leider nicht mehr haben) von Hakan geschenkt bekommen habe. Aber da sind wir auch zusammen hingefahren und haben sie abgeholt. Ich wusste schon, um was es geht und es war ja auch mein Herzenswunsch :) aber von spontanen kaufen und verschenken der Tiere halte ich wirklich nichts. Egal wie gut man es meint! Man sollte sich sicher sein, dass das Tier in gute Hände kommt und auch bleibt.

Habt ihr schon mal ganz spontan ein Tier geschenkt bekommen, ohne was davon zu wissen oder habt ihr selbst eins verschenkt? Mich würde eure Geschichte echt super interessieren :) Schreibt mir ruhig :*




Kommentare:

  1. Warum habt ihr eure Katze eigentlich nicht mehr ? :(
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab mit 7 Jahren auch ein Kaninchen zu Weihnachten bekommen, jedoch ohne es zu wissen. Ich wollte zwar eins, aber ich hatte null Ahnung, dass sie mir eins schenken würden :D ich hatte es 8 Jahre lang

    AntwortenLöschen
  3. Warum habt ihr shelly nicht mehr?

    AntwortenLöschen
  4. ich hab als ich vielleicht so 8/9 Jahre alt war, ein Meerschweinchen bekommen. von meinem Patenonkel. für mich war das sehr spontan, aber ich glaube meine Eltern wussten davon :D ich hatte dann auch ziemlich lange Meerschweinchen, so bis ich 19 war. aber ich hatte mir auch vorher schon sehr lange ein Haustier gewünscht :)

    AntwortenLöschen
  5. Seit wann habt ihr Shelly nicht mehr und wieso? Habt ihr noch die andere Perser?

    AntwortenLöschen
  6. Süsses bild. Ich bin ganz deiner meinung. Zum glück wurden mir noch nie tiere ohne mein wissen verschenkt. Jemand hatte das aber vor. Zum glück habe ich aber frühzeitig abgelehnt.

    AntwortenLöschen
  7. Sie hat die Perser Katzen leider nicht mehr,weil ihr Freund Hakan hatte ja mal eine Nasen Op & da wurde dann festgestellt,dass ihr Freund eine Katzenhaar Allergie hat.Sie haben sich deswegen einen Hund geholt.Chihuahua Honey ♥

    AntwortenLöschen
  8. Finde es interessant, was du so über das Thema schreibst..und selber Katzen gegen Hund tauschen..& auch wenn du eh wieder höchstens sagst, dass ihr musstet..so ein Hund ist wohl doch eher das richtige "Statussymbol" für dich. Jedenfalls hast du sie schnell 'ersetzt'. An sowas merkt man dann halt doch dein Alter!

    AntwortenLöschen
  9. hast du deine katze nicht auch wegen dem Hund ins Tierheim gebracht???

    AntwortenLöschen
  10. Wenn man sich sicher ist, sich um das Tier zu kümmern dann ja. Egal ob gewünscht oder '' unerwartet '' . Und das gerede von der Mama kann sich glaube ich jeder anhören :D und manchmal ist es am ende ja auch so.
    Aber man soll sich das gut überlegen, Tiere aussetzen oder ins Tierheim bringen, weil man mal einfach kein bock mehr hat geht garnicht. Gestern fuhren meine Mutter und ich mit dem Auto durch die gegend und da saß eine kleine Babykatze am Straßenrand, ich schätze sie war noch sehr jung. Ich bin natürlich sofort ausgestiegen und wollte sie mitnehmen, weil auf der Strecke sehr schnell gefahren wird und ich Respektlos finde vorbei zu fahren. Leider lief sie weg, sie war ziemlich scheu..nun muss man da die ganze zeit dran denken.

    AntwortenLöschen
  11. Hakan hatte doch diese Nasenentzündung und da sind vorallem langhaar Katzen nicht so gut :/

    AntwortenLöschen
  12. Warum hast du eigentlich deine Perserkatze nicht mehr?

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe mal ohne zu wissen einen zwerghamster von meinem damaligen freund zum Geburtstag bekommen. Meine eltern waren gegen haustiere weil sie dachten die arbeit bleibt an ihnen hängen. Zuerst war ich wütend weil es nicht angesprochen war weder mit meinen eltern noch mit mir. Aber als meine Mutter meinte es ist nicht schlimm hab ich mich riesig gefreut. :)

    AntwortenLöschen
  14. Super Artikel ich bin der Meinung das man Kinder keine Tiere zu weihnachten schenken sollte, ich meine am Anfang scheint z.B ein hund interessant zu sein doch dann merken viele das die auch Arbeit machen und nicht nur süß sind! Lieben Gruß Marycee

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin echt kein Fan von Tiere unterm weihnachtsbaum! Vorallem Kinder finden z.B den hund süß aber dann merkt man das sie doch Arbeit machen und werden uninteressant!also lieber wenn man weiß worauf man sich einlässt ein Tier anschaffen!

    AntwortenLöschen
  16. Super Artikel ich bin der Meinung das man Kinder keine Tiere zu weihnachten schenken sollte, ich meine am Anfang scheint z.B ein hund interessant zu sein doch dann merken viele das die auch Arbeit machen und nicht nur süß sind! Lieben Gruß Marycee

    AntwortenLöschen