12 April 2014

Kinderwagen

Es war wirklich schwer den perfekten Kinderwagen zu finden. Wir haben wirklich lange gesucht. Ich wollte gerne einen haben, der nicht kompliziert ist. Kinderwagen, die man erst stundenlang zusammen bauen muss, einfach schrecklich und nervig. Hatte bei Tyler so einen und das war wirklich immer eine Qual ihn in den Kofferraum zu bekommen :D Außerdem wollte ich gerne, dass man einen Maxi-Cosi draufstellen kann. Aber das kann man ja heutzutage fast überall :) Ich kopiere einfach mal ein paar Details von dem Kinderwagen.
So sieht unserer aus :


Ich fand türkis so schön für den Sommer :) 

Ein paar Details: 

Technische Details 
• leichtes Aluminiumgestell 
• Teleskopschieber höhenverstellbar 
• Verdeck mit Sichtfenster 
• Aufsatz umsetzbar 
• Gefederte Vorderräder schwenk- und feststellbar 
• Transportsicherung 
• UV-Schutz UPF 50+ Australian Standard 
• Bezug waschbar 
• Reflektorenstreifen am Einkaufsnetz 
• mit Gruppe 0+ Autositz Risus, Maxi Cosi “Citi“, “Cabrio“, “Pebble“, Römer “Baby-Safe plus SHR“, Cybex “Aton“ und passendem Adapter zum Travelsystem umbaubar 
• mit Tragewanne Doozy und passendem Adapter zum Travelsystem umbaubar 
• Gewicht: 12,4 kg
• Maße zusammengeklappt (L x B x H): 82,5 x 62 x 37 cm 



ABC Design Condor 4S Kombi-Kinderwagen inkl Tragewanne 
- malibu 2014
Der Condor 4S überzeugt neben seiner Flexibilität durch eine Vielzahl komfortabler Ausstattungsmerkmale. Neugeborene finden in der Tragewanne, ausgestattet mit einer atmungsaktiven und kuscheligen Matratze, Geborgenheit. Die Tragewanne kann mit wenigen Handgriffen am leichten Aluminiumgestell des Condors fixiert werden. Zusammen mit einem Gruppe 0+ Autositz lässt sich der Kinderwagen problemlos in ein Travelsystem umbauen. Im Lauflernalter lässt sich der Condor 4S mit wenigen Handgriffen zu einem Sportwagen erweitern. Der höhenverstellbare Teleskopschieber lässt sich schnell an die unterschiedlichen Körpergrößen der Eltern anpassen und bietet so einen bequemen und rückenschonenden Fahrkomfort. Die schwenk- und feststellbaren Vorderräder wurden von 7“ auf 8“ vergrößert und sind nun wie die Hinterräder ebenfalls gefedert. Sie lassen sich um 360° Grad drehen und ermöglichen daher besondere Wendigkeit. Auch für die Haltung des Kindes ist beim Condor 4S gesorgt: Die Rückenlehne ist so geneigt, dass die Wirbelsäule des Kleinen im Sitzen maximal entlastet ist. Im gefalteten Zustand sichert die Transportsicherung den Wagen während des Transportes. 

Bezahlt haben wir 379,- 
Farben kann man sich auch aussuchen. 

Falls ihr auch Interesse habt, an so einem Kinderwagen, gebt einfach bei Google oder Ebay 
"ABC Condor 4S Kombi-Kinderwagen" ein. Bei den meisten Angeboten, kann man sich Farbe usw zusammenstellen. 

Wie gefällt er euch? 

Kommentare:

  1. Perfekt den fand ich auch schon immer toll!Einfach.preiswert und modern ;) Gute Wahl
    alles Gute für dich :)

    AntwortenLöschen
  2. Den hatte ich auch damals bei meinem Sohn! Ist super für das Geld :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Kinderwagen ist wirklich schön :)
    Wir haben uns auch für einen ABC Design entschieden, jedoch für den ABC Design Cobra in Schwarz Türkis. Wir wollten gerne einen dreirädigen Kinderwagen. ABC Design ist wirklich toll. :)

    AntwortenLöschen
  4. Oha - ABC Design... würde ich mein Kind persönlich nicht reinlegen, in die Schadstoffschleuder. Leider. Na ja und außerdem finde ich die ABC-Teile echt nicht schön, sehen unheimlich billig aus. Was sie für Kinderwagen ja eigentlich auch sind... *hust*

    AntwortenLöschen
  5. Toller Kinderwagen :)
    Da wird sich der Kleine aber wohlfühlen, beim Spazieren gehen :) <3

    AntwortenLöschen
  6. Kauf dir lieber mal ein tragetuch

    AntwortenLöschen
  7. Huhu der Kinderwagen ist vom fahren her super nur leider passen die süßen nicht lange in die Schale meine Freundin musste ihn schon mit 3,5 Monaten umbauen und ich auch oder wir haben einfach ur riesen Kinder hammer Farbe hatte die selbe Farbe bei meinem Sohn nur mehr braun als blau ;-)

    AntwortenLöschen