30 September 2014

Ein mieser Montag..

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die Woche. Unserer war leider weniger toll. Ich fange einfach mal an zu erzählen. Hakan ist wie gewohnt morgens um halb 6 zur Arbeit gefahren. Um ca. 6Uhr bekam ich dann einen Anruf von ihm. Wir haben alle noch geschlafen, also die Kinder und ich. Habe nur gedacht "Oh Oh, hoffentlich ist nichts passiert". Als ich dann ans Handy gegangen bin "Schatz, das Auto geht irgendwie nicht mehr, der Motor läuft zwar, aber ich komme nicht vorwärts. Jetzt stehe ich in der .... Straße und warte auf den ADAC". Ihr könnt euch ja sicherlich vorstellen, wie unsere Laune dann war. Das Auto ist so wichtig für uns, da wir sehr viel unterwegs sind und Hakans Arbeitsstelle ca. 21km entfernt ist. Er hat dann auch schnell seinen Arbeitgeber angerufen und die Sache erklärt. Zum Glück hatte dieser dann Verständnis dafür, dass Hakan nicht kommen kann. Der Mann vom ADAC meinte, der Schaden kann bei 500€ liegen, kann aber auch mehr oder weniger sein. Die genaue Ursache konnte er Hakan auch nicht sagen. Unser Wagen wurde dann in eine Werkstatt abgeschleppt und Hakan wurde von seinem Vater zu mir gefahren. Der stand den ganzen Morgen in der Kälte draußen, ich habe ihn dann erstmal ins Bett geschickt, er sollte sich mal ein wenig ausruhen. Uns ging es natürlich nicht so gut, weil uns die ganze Zeit die Frage plagte, was ist mit unserem Auto? Der Mann aus der Werkstatt wollte sich unser Auto Nachmittags anschauen, weil er vorher noch andere Sachen zutun hatte. So lange mussten wir uns also gedulden und es war schreeeecklich. Um halb 5 hatten wir dann mit Tyler einen Termin und haben das Auto von Hakans Eltern genommen, danach sind wir gleich zur Werkstatt gefahren. Zum Glück war es nur eine kleine Ursache. Irgendwas war verstopft und so hat er keinen Benzin und Druck mehr bekommen. Ich bin leider nicht so der Autofachmann, darum kann ich euch das so genau leider nicht erklären. Alles wurde schon gemacht, als wir da waren und so konnten wir unseren Wagen gleich wieder mitnehmen. Puhhh, nochmal Glück gehabt. Wir waren so happy. Mussten zum Glück nur eine ganz kleine Summe bezahlen. Danach waren wir erstmal schön was leckeres Essen mit den Kindern.

Kommentare:

  1. plagte, Sarah. Es heißt plagte.

    AntwortenLöschen
  2. Oh das glaube Ich, dass das win schreck war, aber ihr habt ja noch einmal Glück gehabt, dass der Schaden nicht gravierend war & ihr nicht so viel zahlen musstet!

    http://jacky91limited.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Es heißt plagen und nicht placken...

    AntwortenLöschen
  4. Je vaսs finir de jeter un coup d'oеil à tout ça ce soir

    Here is my blog: nymphomane sexy

    AntwortenLöschen
  5. After ʏou haѵe found օut the truth about the existence
    ߋf the secret email then tҺat is the only time that you shօuld think about
    the next ѕtеps that you are going to take. t feel awkward or uncߋmfortable when you uѕe these elevator insoles.
    Dulce mіlitary base in New Mexico is ɑ blacқ
    ops government lab which is 7 stories deep undеr the Archuleta Mesa.


    My web site; ultimate herpes protocol Pdf

    AntwortenLöschen
  6. Oh schön das ihr einen schreibfehler gefunden habt ihr kranken kinder
    Jetzt freut euch und schmeißt ne party
    Sarah hat einen fehler gemacht das muss man doch sicherlich feiern.
    Ihr verhaltensgestörten stalker

    AntwortenLöschen
  7. I'm gone to tell my little brother, that he should also
    visit this weblog on regular basis to obtain updated from newest news update.


    My blog post :: jasa google adwords murah

    AntwortenLöschen