03 September 2014

Nah Näher Closer / Mein Tattoo und ich

Eigentlich nichts wildes, trotzdem ist man ja schon ein wenig stolz. Ich habe einen ganz kleinen Teil in der Closer bekommen. Die Ausgabe ist aber leider nicht mehr aktuell, sondern vom 20. August 2014. Wie kam es dazu? Habe in meinem Postfach eine Email bekommen von Closer, ob ich nicht Lust hätte, 3 kleine Sätze über mein Tattoo zu beantworten. Außerdem sollte ich ein Bild von meinem Tattoo und mir machen. Es ging halt um das Thema "Warum wollen plötzlich alle Tattoos im Dekollete". Zum Glück habe ich die Mail schnell gelesen, weil das Team eine schnelle Antwort brauchte. Die Ausgabe sollte nämlich ein paar Tage später schon raus. Ich habe der Dame von Closer, die das ganze Thema bearbeitet hat, dann drei Bilder geschickt von meinem Tattoo und mir. Sie konnte sich dann entscheiden, welches am geeignetsten dafür wäre. Die Fragen habe ich dann per Email beantwortet und Sie hat mir dann ein Tag später das ganze geschickt. Wie es in der Closer aussehen wird und ob ich damit einverstanden bin. Da es ja leider nicht so viel war, konnte man auch nicht viel bemängeln :D :) Meine Mama hat sich total gefreut, sie hat dann für die ganze Familie mehrere gekauft :D Wie gesagt, der Artikel war zwar klein aber fein :)

So sah die Ausgabe aus: 



Wenn ich nicht will, dass man es sieht, kann ich es verstecken. Jetzt fragt ihr euch sicher, wie will sie ein Tattoo am Dekollete verstecken? Wenn ich zum Beispiel eine Cardigan trage, sieht man es kaum. Vielleicht blitzt mal das "Love" daher. Ich bin sowieso kein Mensch, der viel Ausschnitt zeigt. Habe ich noch nie gerne getan und wenn das Top mal etwas runter rutscht, ziehe ich es sofort wieder an Ort und Stelle :D Auch wenn man Pullover trägt (wie zB im Winter) Sieht man es kaum. Natürlich kann man es auch mit einem Tuch verstecken oder einem Schal. Aber das will man ja auch nicht immer. Man lässt sich ja kein Tattoo stechen, um es dann zu verstecken. Ich wollte euch einfach nur kurz erklären, wie ich das mit dem "verstecken" meinte. Ich liebe mein Tattoo nach wie vor :) und wie ich sehe, einige anderen Mädels auch. 

Kommentare:

  1. So toll, dass du in der Closer warst *_*

    AntwortenLöschen
  2. Schön :) die Closer hab ich zwar nicht gelesen. Aber freut mich für Dich. Zu mal das auch tolle Werbung nebenbei für deinen Blog ist, haben sicher einige dich danach gegoogelt. Obwohl du ja auch so schon viele Leser hast.

    AntwortenLöschen
  3. Den Artikel hab ich auch gelesen. Ich hab gleich gewusst, dass du mir so bekannt vorkommst :D :D
    ich war auch schon mal in der Closer :D ist aber schon lange her und war noch kleiner, als dein Beitrag :D

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Als ich davon erfahren habe, bin ich sofort losgelaufen und hab mir die Closer gekauft:D ☺️🙈

    AntwortenLöschen
  5. hey sarah,
    ich hab mal ne frage, soll gar nicht "hater" mäßig sein oder sowas, einfach nur aus reiner interesse. :-)
    du bist ja muslimin, tattoos sind aber haram(also eine sünde) im islam, weil man die gebetswaschung nicht vollständig durchziehen kann, weil das wasser nicht unter das tattoo durchdringt, wie stehst du zu dem thema? wie gesagt, soll gar nicht böse gemeint sein, will dich auch keinesfalls kritisieren oder sonstiges, interessiert mich nur, wie du dazu stehst. :-)
    barakAllhu feeki :)

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja toll, dass du in der Closer warst. Die Ausgabe hatte ich mir auch gekauft, da habe ich dich wohl ausversehen überblättert. :(

    Liebe Grüße

    Viviane

    AntwortenLöschen