25 September 2014

"Wir sagen freundlich nein" Kindermodelagentur

Nun habe ich schon die zweite Anfrage von einer "Kindermodelagentur" aus Hamburg bekommen und wir lehnen auch diesmal dankend ab. Leider darf ich den Namen der Agentur nicht veröffentlichen, habe eben nochmal mit der netten Dame telefoniert, schade, aber kann man halt nicht ändern. Sie wollte gerne "Tyler" für ihre Kindermode haben, per Email wurde ich freundlich angeschrieben ob ich nicht Interesse an einem Telefonat hätte. In der Email wurde die Telefonnummer hinterlassen. Habe einfach mal aus neugier angerufen. Mich hat natürlich interessiert, was alles auf Tyler zu kommen würde, ob es den Kindern dort auch Spaß macht, ob es für die Kinder anstrengend ist und ob die Kinder dort alles freiwillig machen oder von ihren Eltern "gezwungen" werden. Zwingen ist ein hartes Wort, aber anders kann man dies leider nicht ausdrücken. Ich habe Sie auch um Ehrlichkeit gebeten, aber eine Antwort hatte ich auf die letztendliche Frage schon, bevor ich angerufen habe. Und die letztendliche Frage war natürlich "soll Tyler in der Agentur modeln". Für uns käme das absolut nicht in Frage. Tyler ist gerade mal 5 Jahre, er soll spielen und Spaß haben. Ich möchte auf keine Fall die Mütter angreifen oder verurteilen, die ihre Kinder zu solchen Agenturen schicken, aber für mich bzw. uns käme es einfach nicht in Frage. Die Dame meinte, dass die Kinder dort unterschiedlich reagieren. Die Einen gehen gerne hin, die Anderen nicht. Ich kann mir das richtig bildlich vorstellen, wie die Mütter vor den Kindern stehen und sagen "du musst das jetzt machen, du wirst mir später danken". Oh man, einfach schrecklich. Wir wurden auch zu einer Schnupperstunde eingeladen, aber warum? Ich bin mir sowieso schon sicher, dass wir das definitiv nicht machen werden. Wenn ich Tyler jetzt Fragen würde, ob er darauf lust hätte, würde er bestimmt auch ja sagen, einfach aus neugier. Aber ne ne, ich habe dankend und freundlich abgelehnt. Natürlich würde jede Mama stolz sein, wenn sie ihren Liebling in einem Katalog sehen würde, vielleicht würde ich das auch mal machen, aber auch nur dann, wenn Tyler dazu 100% lust hätte und dabei Spaß. Sie wollen Tyler ja nicht nur für Kindermode, er soll auch auf einem Laufsteg laufen wie zB. auf Events oder Messen. Ich habe der Dame oft erklären müssen, das dies einfach nicht klappen würde, da er auch bald in die Schule kommt. Sie wollte aber einfach kein "Nein" akzeptieren und hat mich ständig versucht umzustimmen. "Tyler hat was Besonderes, wenn man früh anfängt, wird aus ihm was ganz Großes" ... Aus meinem Sohn wird auch was ganz Großes ohne diesen Kram. Er fängt nämlich bald mit Fußball an :) Wenn er später mal modeln möchte, kann er das tun. Aber wenn es soweit ist, muss er genau wissen, was er da tut und vor allem er soll alt genug sein.

WIE STEHT IHR ZU DEM THEMA? 
WÜRDET IHR JA ODER NEIN SAGEN? 

Mein wunderschöner Schatz 

Kommentare:

  1. Gute entscheidung! Mit fussball ist er auch viel besser bedient! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast das richtige gemacht Sarah. Ich bewundere dich, wie du alles schaffst :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch NEIN sagen! Hab zwar nch keine kinder aber 2 kleine Geschwister Mädchen(2) Junge (4)
    Und könnte mir das garnicht vorstellen sie dazu zu zwinge. Auch wenn sie es machen wollen die kann man ja noch nicht aufklären was das für folgen hat, wo man zu sehen ist etc....

    AntwortenLöschen
  4. Ach gott, wie süß dein Kleiner ist

    AntwortenLöschen
  5. Hast alles richtig gemacht :-)
    Wie reif du mit deinen 21 Jahren bist. Da können sich wirklich viele noch eine Scheibe abschneiden

    AntwortenLöschen
  6. Wie groß Tyler schon ist :o
    heftig und wie hübsch. Eine richtige Mischung von euch

    AntwortenLöschen
  7. Richtig hübsch dein kleiner Mann :-) Die Mädels werden später Schlange stehen.

    AntwortenLöschen
  8. Herrjeee wie süß ist das denn :-)
    Dein Kleiner Mann wird später der 2. Ronaldo
    sehr hübsch

    AntwortenLöschen
  9. Tylor ist aber wirklich ein ganz hübscher *-*

    AntwortenLöschen
  10. Ich hätte auch nein gesagt. Unglaublich zu was Kinder heutzutage gezwungen werden. Diese Eltern gehören hinter gittern. !!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich hätte auch nein gesagt :)
    Sehr hübsch dein kleiner

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe deinen Blog Liebes :)
    wunderhübsche Kinder hast du

    AntwortenLöschen
  13. Tyler ist ja hübsch geworden wow :-O

    AntwortenLöschen
  14. Gut so!!! Kinder sollen nur das machen worauf sie lust haben. Find das ganze Kindermodeln krank! Du hast wirklich schöne und süße Kinder :-)

    AntwortenLöschen
  15. Oha wie groß,
    aber wirklich sehr hübsch der kleine Mann

    AntwortenLöschen
  16. Sehe ich 100% wie du.
    Es ist für Teenies ja schon hart,da muss das echt nicht schon mit 5 sein.
    Hätte genauso reagiert !

    Xo Sarah ( heisse wie du hihi)

    AntwortenLöschen
  17. Hätte ganz genauso gehandelt wie du. Allerdings gibt es auch Kinder, die das von sich aus machen möchte. Aber stimmt viele Eltern zwingen ihre Kinder dazu. Leider.

    AntwortenLöschen
  18. Du hast halt einen hübschen Jungen. :-)

    AntwortenLöschen
  19. Wie süß er ist. Mein Sohn ist auch 5 und ich könnte mir das überhaupt nicht vorstellen. Wie Du schon gesagt hast, er soll Sachen machen die Kinder gerne machen, mit Lego spielen, malen und Draußen toben. Ich finde Kinder müssen noch nicht auf den Laufsteg.

    Viele Grüße
    Doreen :-)

    AntwortenLöschen
  20. Tyler sieht wahnsinnig süß und hübsch aus! Er wird sicherlich mal ein Mädchenschwarm hihi

    Ganz ehrlich - ich habe keine Ahnung, wie ich entscheiden würde, wenn ich Kinder hätte. Eine definitiv ehrliche Antwort könnte ich erst dann geben, wenn ich in dieser SItuation wäre.

    Einerseits finde ich es schön, wenn das eigene Kind in Katalogen auftaucht, man damit ein wenig Taschengeld verdienen kann und es dem Kind auch Spaß und keinerlei Stress bereitet. Andererseits finde ich es super schlimm, wenn Eltern ihre Kinder zum modeln und posen vor der Kamera zwingen, das Kind kaum noch Freizeit hat und einfach nicht mehr "Kind sein" darf.

    Sollte es dem Kind Spaß bereiten einmal im Monat oder noch seltener mal für einen Katalog zu modeln. Finde ich es überhaupt nicht schlimm. Das wichtigste ist: Das Kind muss Spaß daran haben, alt genug sein um auch "Nein" sagen zu können und weiterhin brav in die Schule gehen und Freunde treffen dürfen.

    Ich verstehe also Eltern die es tolerieren, aber eben auch Eltern die es ganz schlimm finden.

    www.leemaryejsick.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Hey Sarah,
    wieso postest du eigentlich nichts mehr über euren Hund? Ich habe nämlich auch vor mit einen zu holen und mich interessiert dann immer wie der Alltag mit einem Hund ist.
    LG
    Vany

    AntwortenLöschen
  22. also, ich als alte Frau (27) muss nun auch mal was dazu sagen.
    Mein Sohn (6) ist seit er 2 Jahre alt ist als Model tätig.
    Mein Sohn macht das gerne . Sicherlich gab und gibt es immer mal wieder Phasen wo man einfach merkt das er keine lust hat. Aber es kommt auch immer meiner Meinung nach auf den Fotografen und das Team an . Wenn sie merken das die Kinder keine Konzentration oder Lust haben , wird auch abgebrochen und Pause gemacht. Da kann man dann auch mal zwei Stunden nochmal Spielen gehen oder durch die jeweiligen Städte laufen und z.B ein Eis essen . Es gibt bestimmt Eltern die ihre Kinder zwingen und das ist wirklich zum kotzen aber meinem Sohn schadet es nicht , es hat sein Selbstbewusstsein sehr gestärkt.
    Das Geld gehört übrigens meinem Sohn ganz alleine. Ich habe es auf einem Sparbuch und wenn er alt genug ist kann er damit seinen Führerschein oder anderes finanzieren. Ab und an darf er sich auch was kaufen z.b Lego usw.
    Jetzt wo er in der Schule ist gibt es auch nicht mehr als 1-2 shootings pro Monat und wenn ich merke das ihm das zu viel wird oder er lieber was anderes machen will dann sagen wir dort einfach ab .
    Ich will damit nur sagen das es nicht immer so schlimm ist wie es dargestellt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich Recht geben :).. ich hätte mir gewünscht, dass meine Eltern mit
      mir damals zu einer Kindermodelagentur gegangen wären. . Denn je früher man anfängt, desto leichter hat man es auch im Modelleben, mit den Jobs.(Falls man Model werden moechte oder nebenbei arbeiten moechte) Natürlich ohne Zwang und dass das Kind trotzdrm noch genug Freizeit hat.

      Löschen
  23. Masallah, er wird immer hübscher!!! :)

    AntwortenLöschen
  24. Ich hätte es mal versucht :)

    AntwortenLöschen
  25. Sarah, ich habe auch ein kleines Kind und finde
    deine Entscheidung genau richtig. :)

    AntwortenLöschen