25 Februar 2015

Neue Pläne für meine Haare..

Anhand der Überschrift, könnt ihr euch ja eigentlich schon denken, worum es in diesem Artikel geht :) Die Sarah möchte sich äußerlich mal wieder etwas verändern. Habe ja schon länger braune Haare und so langsam wird es dann doch langweilig. Ich würde sehr gerne eeeetwas heller werden :) Jetzt kommt ja auch bald der Frühling und der Sommer und da passt es ja eigentlich ganz gut. Meine Haare konnten sich schön lange ausruhen und entspannen. In meiner Schwangerschaft habe ich sie höchstens 2x gefärbt und danach auch wirklich kaum. Schon länger denke ich über Ombre nach. Mich stört es auch nicht, dass jeder 2. mittlerweile damit rumläuft. Ich finde, es kommt auch immer darauf an, wie es gemacht ist. Bei manchen sieht es wirklich unnatürlich und gar nicht schön aus und bei manchen denkt man einfach nur WOW wie schön. Einfach gelbe Haarspitzen ist für mich noch lange kein Ombre. Aber das muss ja jeder selber wissen. Ich plädiere aber eher zu hellen Strähnen. Habe es auch schon an ein paar alte Tressen ausprobiert und ich war wirklich begeistert, wie toll es aussieht. Das hat mein Vorhaben nochmal bestätigt. Man sieht gleich völlig anders aus und ehrlich gesagt, habe ich mich auch etwas wohler gefühlt. Ich liebe Veränderungen ja sowieso total und kann es deshalb gar nicht mehr abwarten. Hoffe nur, dass das Ergebnis dann auch gut aussieht. Zum Friseur wollte ich nämlich nicht. Hakan und ich bekommen das bestimmt auch selber ganz gut hin. Die Strähnen sollen auch nicht völlig hellblond werden, sondern eher dunkelblond/mittelblond. Ich habe die Tresse, mit den blonden Strähnen einfach auf meine "richtigen" Haare oben geklippt. Sah zwar komisch oben am Ansatz aus, aber das sieht man ja zum Glück auf den Fotos nicht. 

Würdet ihr es an meiner Stelle machen ?
& wie findet ihr es? 

Hier sind die Strähnen etwas groß und dick. Würde es dann etwas feiner machen und gesetzter.. 

Kommentare:

  1. finde das steht dir sehr gut ! wirklich schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Habe zufälligerweise genau das gleiche vor 😂
    Könntest du danach erklären wie du das gemacht hast und was machst du mit den extensions ?

    AntwortenLöschen
  3. Das würde gar nicht mal so schlecht aussehen. :-)
    Ombre liebe ich im Moment auch, nur man sollte es meiner Meinung nach lieber professionell machen lassen, bevor man den Übergang einfach zu krass sieht. Das ist nämlich gar nicht schön :-D

    Liebe Grüße, Jessica.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch kein ombre ey haha saß sind Strähnchen

    AntwortenLöschen
  5. Sarah warum gibst du hunderte von Euro für Klamotten aus aber gehst nicht einmal zum Friseur? ! Gerade türkische Friseure haben es
    So drauf! Beim letzten Mal hast du schon groß posaunt du bräuchtest keinen Friseur und hast dir dann voll die Haare verhunst. Selbst wenn es diesmal klappen sollte versteh ich echt nicht wie man soviel Geld in Klamotten steckt statt sich einmal richtig mal die Haare machen zu lassen und nicht selbst dran rum zu experimentieren. ...

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es top, und supernatürlich (wenn die Strähnen natürlich dünner sind ^^) 😊

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde es beim Frisör machen lassen.. gerade bei Strähnen sieht das sonst schnell blöd aus.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sarah !
    Wo kaufst du deine extensions ?
    Ich hoffe du kannst mir antworten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht gut aus, bei dem oberen Bild ist es komplett oder ? ja es steht dir.

    AntwortenLöschen
  10. Aber welche Haarfarbe steht dir schon nicht :P :)

    AntwortenLöschen
  11. Würde dir auch ganz gut stehen. :) ich finde, dein mut zur veränderung macht dich und dein blog aus. :)

    AntwortenLöschen
  12. Gefällt mir seeeehr gut. ..hätte ich auch gerne wieder

    AntwortenLöschen
  13. Mach wieder hellblond :)

    AntwortenLöschen